Warum das Influencer Marketing auf TikTok eingesetzt werden sollte

TikTok ist die derzeit beliebteste Social Media Plattform. Mit einer monatlichen Nutzungsdauer von durchschnittlich 19.4 Stunden pro Nutzer wird sie mehr als doppelt so lange konsumiert wie Instagram (7.6 Stunden).

Dies ist zu einem wesentlichen Anteil auf den Algorithmus von TikTok zurückzuführen, der die Interessen des jeweiligen Nutzers innert kürzester Zeit eruiert und anhand jener Analysen entsprechenden Content ausliefert, der dem Nutzer gefällt. Videos, die das Interesse vieler Menschen wecken, haben daher auf TikTok im Vergleich zu allen anderen Social Media Plattformen aktuell die beste Chance, eine organisch hohe Reichweite zu erzielen.

Wie man es bereits bei Facebook und Instagram beobachten konnte, verändert sich der Algorithmus einer Plattform mit zunehmender Anzahl an Nutzern. Hohe externe Reichweiten können dann grösstenteils nur noch über Werbeanzeigen erreicht werden. Je mehr Werbeanzeigen geschaltet werden, desto höher die Einkünfte der Plattform. Es ist gut vorstellbar, dass bei TikTok das gleiche Phänomen auftreten wird.

Marken sollten daher jetzt die Chance ergreifen und die Vorteile des aktuellen Algorithmus für sich nutzen, um sich so eine hohe Followerschaft auf TikTok aufzubauen. Es ist zudem die perfekte Gelegenheit das eigene Image bei der jungen Generation passend zu platzieren und die Kundschaft von Morgen bereits heute für sich zu gewinnen.

Das Beispiel von Facebook und Instagram zeigt zudem, dass die jüngere Generation bestimmt, welche Social Media Plattformen in der Zukunft angesagt sein werden. Da TikTok gerade bei der jüngeren Generation sehr beliebt ist, lässt sich erahnen, welch hohen Stellenwert die Plattform in der Zukunft einnehmen wird. Und wie die Klimabewegung beweist, hat die junge Generation heute wiederum einen starken Einfluss auf älteren Generationen.

Wer jetzt nicht auf den TikToker-Zug aufsteigt, verpasst diesen und überlässt der Konkurrenz viel Raum für grosse Reichweite und Brand Awareness.

Neben der Account-Betreuung und Werbeanzeigen ist Influencer Marketing die beste Möglichkeit, um die eigene Reichweite gezielt zu vergrössern und eine grosse Followerschaft aufzubauen. In Kombination unschlagbar!


Hier die Gründe dafür:

 

#1: «Werbung, die sich nicht wie Werbung anfühlt»

Personen nutzen TikTok, um unterhalten zu werden und sind daher im Vergleich zu anderen Plattformen weniger affin auf offensichtliche Werbung. Eine im 2021 durchgeführte Umfrage bestätigt diese Einschätzung.

Influencer sind die Profis auf TikTok, denn sie wissen genau, welche Inhalte die TikTok-Community konsumieren will und wie man darin eine Botschaft verpacken kann. Nicht umsonst folgen ihnen so viele Menschen.

Dadurch sind Influencer in der Lage, den Content so zu produzieren, dass die TikTok Community ihn als nicht zu offensichtliche Werbung wahrnimmt und demgegenüber eine positive Haltung entwickelt.


«
Werbung, die sich nicht wie Werbung anfühlt, ist die beste Werbung»


  

#2: «Positives Image des Influencers»

Ein Influencer, der über mehrere Monate oder Jahre aktiv beliebten Content veröffentlicht hat, konnte sich eine grosse Glaubwürdigkeit innerhalb der TikTok-Community aufbauen und wurde zu einem bekannten Gesicht.

Gerade Marken-Accounts, die neu auf TikTok starten, können vom Influencer und dessen Image sehr profitieren. Denn der Influencer generiert für die Marke nicht nur eine grosse Reichweite, sondern vermittelt der TikTok-Community gleichzeitig auch, dass ihm die Marke zusagt und er dahinterstehen kann. Es ist unabhängig vom Content somit eine indirekte Art von Empfehlung, wenn er sich positiv gegenüber der Marke verhält.


«
Positives Image des Influencers lässt die Werbewirkung der Marke steigern»
 

 

#3: «Erhöhung der Viralität»

Wie anfangs im Artikel erwähnt wurde, ist TikTok gerade durch die gute Chance auf Viralität sehr attraktiv für Marken.

Durch den Mix aus Gespür für die TikTok-Community, einer eigenen grossen Reichweite sowie bereits gut funktionierende Formate hat ein Influencer in der Regel höhere Chancen auf Viralität. Es besteht eine grössere Wahrscheinlichkeit, dass viele Nutzer reagieren und so weitere  Interaktionen generiert werden. Je mehr Interaktion, desto spannender wird das Video von TikTok eingestuft und somit einer grösseren Anzahl an Nutzern angezeigt.


Gerne geben wir eine kleine Auflistung an Möglichkeiten mit, wie eine Marke das Influencer Marketing auf TikTok einsetzen kann:

  • Awareness schaffen
  • Reichweite vergrössern
  • Content für den eigenen Brand Account produzieren lassen
  • Inspirationen / Tipps weitergeben
  • Einblick in ein Event / Launch ermöglichen
 

Ein Influencer ist kein Werbeplakat, dass als Marke gebucht werden kann. Es steckt ein komplexer Prozess mit einigen Hindernissen und spezifischem Wissen dahinter.


Wir von Maocial unterstützen Marken gezielt in diesem Prozess und ermöglichen eine gut funktionierende Aktivierung dank unseres differenzierten Know-Hows.

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme!

 

Quelle Nutzungsdauer: LINK
Quelle Umfrage: LINK